angelika kerschhaggl-linder

visuelle orthoptische rehabilitation

Zentral bedingte Sehstörungen (cvi - cerebral visual impairment) können bei der ophthalmologischen Standarduntersuchung und der orthoptischen Zusatzuntersuchung in Form eines Screenings getestet werden. Ist dieses auffällig, wird eine zusätzliche umfassende orthoptische Funktionsdiagnostik empfohlen. Diese wird von mir im Rahmen eines Hausbesuchs angeboten.