angelika kerschhaggl-linder

visuelle orthoptische rehabilitation

DSCN8852

Moderne Hilfsmittel wie ein Beamer und eine Tischleinwand machen es mir möglich, auch bei einem Hausbesuch Alltagsbilder grossflächig darzustellen.

Diese Form des Sakkadentrainings wurde von meiner ehemaligen Kollegin Iris Reckert entwickelt und wird an der Rehaklinik Zihlschlacht (Schweiz) und von mir nach wie vor erfolgreich angewendet.