angelika kerschhaggl-linder

visuelle orthoptische rehabilitation

sehtafel

Diagnostik:

  • genaue Anamnese
  • konfrontative Gesichtsfeldprüfung
  • Testen des Explorationsverhaltens (Wie werden grossflächige Bilder betrachtet?)
  • Bestimmung der Nahsehschärfe
  • Prüfung des Leseverhaltens
  • Prüfung der Augenstellung und Augenbewegungsfähigkeit

Theapie:

  • Lesetraining zur Einübung hilfreicher Sehanwendungsstrategien und zum Erhalt oder zur Rückgewinnung der Lesefähigkeit
  • Explorationstraining: Verbesserung der Orientierungsfähigkeit durch Training der schnellen Augenbewegungen in den blinden Bereich mit unterschiedlichsten Therapiematerialien
  • Beratung

Ich biete für betroffene Patienten ein umfassendes diagnostisches, therapeutisches und beratendes Therapieangebot zu Hause an.